DATENSCHUTZRICHTLINIEN

Wir – die BRP-Rotax GmbH & Co KG (kurz BRP-Rotax) und V&R Karting 4.0 GmbH (kurz V&R Karting 4.0)  – betreiben gemeinsam diese Website und die Rotax MAX Dome APP, um Dir unsere Produkte, Angebote, Leistungen und Services rund um die Rotax-MAX-Dome- und Rotax-Racing-Welt zu präsentieren.

Sollte unsere Datenschutzerklärung nicht alle deine Fragen beantworten, stehen wir Dir gerne unter der Mailadresse privacy@rotaxmaxdome.com zur Verfügung. Oder Du kannst uns schreiben an:

BRP-Rotax GmbH & Co KG
c/o Datenschutz
Rotaxstraße 1
4623 Gunskirchen
Österreich

Dies sind die Kontaktdaten jener Stelle, die für sämtliche Datenschutzthemen, die diese Website und die Rotax MAX Dome APP betreffen, verantwortlich ist. Anfragen, die Datenverarbeitungen betreffen, für welche die V&R Karting 4.0 alleine verantwortlich ist, werden an die richtige Stelle weitergeleitet.
 

ANWENDUNGSBEREICH UND ZWECK DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

In dieser Datenschutzerklärung, erläutern wir Dir gemäß den Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 und der anwendbaren nationalen Gesetze, welche personenbezogenen Daten wir als gemeinsam Verantwortliche verarbeiten. Zudem klären wir dich auch über deine Rechte in Bezug auf unsere Datenverarbeitungen auf. Die nachfolgenden Informationen beziehen sich auf Datenverarbeitungen im Rahmen unserer gemeinsam bereitgestellten Website und der Rotax MAX Dome APP.

Für die Social Media Aktivitäten des Rotax MAX Dome ist die V&R Karting 4.0 alleine verantwortlich. Die Social Media Datenschutzerklärung befindet sich am Ende dieser Datenschutzerklärung. Darüber hinaus bietet die Website Informationen zu aktuellen Stellenangeboten. Informationen zum Bewerbermanagement, für welches die V&R Karting 4.0 alleine verantwortlich ist, finden sich ebenso in dieser Datenschutzerklärung.
 

DIE RECHTSGRUNDLAGEN

Der Schutz deiner persönlichen Daten ist unser besonderes Anliegen. Wir verarbeiten deine Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, öDSG, öTKG 2021, dtTTDSG). Jede Datenverarbeitung bedarf einer rechtlichen Grundlage.

Im Rahmen unserer Website verarbeiten wir deine Daten nur, wenn zumindest eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO): Du hast uns deine Einwilligung gegeben, Daten zu einem bestimmten Zweck zu verarbeiten (z.B. Einwilligung im Cookie-Banner).
  • Vertrag (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO): Um einen Vertrag oder vorvertragliche Verpflichtungen mit Dir zu erfüllen, verarbeiten wir deine Daten (z.B. Buchung über die Website und die Rotax MAX Dome APP).
  • Rechtliche Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO): Wenn wir einer rechtlichen Verpflichtung unterliegen, verarbeiten wir deine Daten (wann immer durch Gesetz vorgesehen ist, dass wir Daten von Kunden z.B. aus Gewährleistungsgründen verarbeiten müssen)
  • Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO): Wir behalten uns im Falle berechtigter Interessen die Verarbeitung personenbezogener Daten vor, wenn dem keine überwiegenden Schutzinteressen deinerseits entgegenstehen (z.B. so verarbeiten wir Daten, um die Website sicher zu gestalten).
     

WAS SIND PERSONENBEZOGENE DATEN?

Wenn du diese Website oder unsere Rotax MAX Dome APP benutzt, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet. „Personenbezogene Daten“ sind Informationen über eine Person, die mit ihrer Identität verbunden sind, also z.B. mit dem Namen, einer Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder einer sonstigen Identitätskennung (z.B. IP-Adresse). Unsere Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
 

WIE ERFASSEN WIR deine DATEN?

Deine Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass du sie uns diese mitteilst. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die du in ein Kontaktformular eingibst. Andere Daten werden automatisch oder nach deiner Einwilligung beim Besuch der Website und der Rotax MAX Dome APP durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald du diese Website bzw. die Rotax MAX Dome APP aufrufst.
 

WOFÜR NUTZEN WIR deine DATEN?

Zwecke für die Datennutzung können unterschiedlich sein: Von der Abwicklung deiner Buchung und Anfragen, über Sicherstellung, dass kein unerlaubter Zugriff auf die Website bzw. Rotax MAX Dome APP erfolgt, bis hin zu Marketingaktivitäten. Detaillierte Informationen zu den Verarbeitungszwecken findest du weiter unten in den jeweiligen Beschreibungen der einzelnen Datenverarbeitungen.
 

ÜBERMITTLUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Eine Übermittlung deiner personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen als den in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben deine persönlichen Daten nur an Dritte weiter, sofern:

  • Du gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO deine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt hast,
  • die Weitergabe gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung der berechtigten Interessen von BRP-Rotax bzw. V&R Karting 4.0 sowie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen durch BRP-Rotax bzw. V&R Karting 4.0 erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass du ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe deiner Daten hast,
  • für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO eine rechtliche Verpflichtung von BRP-Rotax bzw. V&R Karting 4.0 besteht, sowie dies gesetzlich zulässig ist und / oder
  • es gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses zwischen Dir und BRP-Rotax bzw. V&R Karting 4.0 erforderlich ist.
     

WIE LANGE WERDEN deine DATEN GESPEICHERT?

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wird, verbleiben deine personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck der Datenverarbeitung erreicht ist. Auch wenn du ein berechtigtes Löschersuchen geltend machst oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufst, werden deine Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung deiner personenbezogenen Daten haben (z.B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Im Rahmen der Beschreibung einzelner Technologien auf unserer Website finden sich konkrete Hinweise auf die Speicherdauer von Daten. In unserer Cookie-Information wirst du über die Speicherdauer einzelner Cookies informiert. Zusätzlich hast du auch immer die Möglichkeit, bei uns direkt die konkrete Speicherdauer deiner Daten zu erfragen. Dafür verwende bitte die in dieser Datenschutzerklärung angeführten Kontaktdaten.
 

ZUSAMMENARBEIT MIT AUFTRAGSVERARBEITERN

Für manche Datenverarbeitungen greifen wir auf die Unterstützung von sogenannten Auftragsverarbeitern zurück. Mit diesen haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (ADV) gemäß Art. 28 DSGVO geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleisten soll, dass diese die personenbezogenen Daten unserer Website- und Appbesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeiten.
 

HINWEIS ZUR DATENÜBERMITTLUNG IN DRITTLÄNDER

Wir verwenden nach Möglichkeit europäische Softwareprodukte. Dieser Prozess wird im Einklang mit der schrittweisen Erweiterung der Leistungspalette fortgesetzt. Soweit der Rückgriff auf europäische Softwareprodukte aus technischen oder anderen wichtigen Gründen nicht möglich ist, setzen wir Softwareprodukte von Unternehmen aus Drittländern (vorwiegend USA) ein. Diese Übermittlungen finden nur unter folgenden Bedingungen statt:

  • Erstens: Wenn wir selbst beschließen, Daten in einem Drittland zu verarbeiten, oder die Verarbeitung im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder in Form der Offenlegung oder Übermittlung von Daten an andere Personen oder Unternehmen im Ausland erfolgt, geschieht dies nur auf der Grundlage einer der im obigen Abschnitt "Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte" genannten Rechtsgrundlagen.
  • Zweitens übermitteln wir Daten an Drittländer ausschließlich in Übereinstimmung mit Art. 44-49 DSGVO. Abgesehen vom Vorliegen einer ausdrücklichen Einwilligung oder einer vertraglichen Notwendigkeit im Einzelfall bedeutet dies, dass Daten nur dann in Drittländer übermittelt werden, wenn deren Datenschutzniveau als angemessen anerkannt ist oder wenn die Daten in dem Drittland auf der Grundlage besonderer Garantien verarbeitet werden: Diese Garantien können sich aus vertraglichen Verpflichtungen des ausländischen Datenimporteurs in Form von Standard-Datenschutzklauseln der EU-Kommission ergeben oder auf einer Zertifizierung des ausländischen Datenimporteurs oder auf anerkannten Verhaltenskodizes beruhen, zu deren Einhaltung sich der ausländische Datenimporteur verpflichtet hat.
     

DATENÜBERMITTLUNG IN DIE USA

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass mit 10. Juli 2023 die EU-Kommission nach Art. 45 Abs. 1 DSGVO einen Angemessenheitsbeschluss zum EU-US-Datenschutzrahmen erlassen hat (Data Privacy Framework). Demzufolge bieten Organisationen bzw. Unternehmen (als Datenimporteure) in den USA, die im Rahmen der Selbstzertifizierung des Data Privacy Frameworks in einer öffentlichen Liste registriert sind, ein angemessenes Schutzniveau für die Datenübermittlung. Ob der konkrete Anbieter eines Dienstes bereits zertifiziert ist, findet sich hier: https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search

Das Data Privacy Framework stellt eine gültige Rechtsgrundlage für die Übermittlung personenbezogener Daten in die USA dar. Damit werden verbindliche Garantien geschaffen, um allen Vorgaben des EuGH Rechnung zu tragen; so ist z.B. vorgesehen, dass der Zugang von US-Nachrichtendiensten zu EU-Daten auf ein notwendiges und verhältnismäßiges Maß beschränkt ist und ein Gericht zur Prüfung des Datenschutzes geschaffen wird, zu dem auch Einzelpersonen in der EU Zugang haben.

Sofern eine Datenübermittlung durch uns in die USA stattfindet oder ein Dienstleister mit Sitz in den USA von uns eingesetzt wird, verweisen wir darauf explizit in dieser Datenschutzerklärung.

Es ist zu beachten, dass abseits erheblicher Verbesserungen, das Data Privacy Framework nur partiell gilt und nur für Datenübermittlung an jene Datenimporteure in den USA gilt, die in der oben genannten öffentlichen Liste von zertifizierten Organisationen / Unternehmen aufscheinen.

Mit Organisationen / Unternehmen, die noch nicht auf der Liste der zertifizierten Organisationen / Unternehmen aufscheinen, haben wir Standard-Datenschutzklauseln gemäß dem Durchführungsbeschluss (EU) 2021/914 der EU-Kommission vom 4. Juni 2021 abgeschlossen. Besondere Schutzmechanismen wie z.B. die Pseudonymisierung werden, soweit möglich, eingesetzt. Darüber hinaus wird im Rahmen der Möglichkeiten vorzugsweise eine Leistungserbringung über in Europa befindliche Server vereinbart, um etwaige Zugriffsversuche von US-Behörden auf Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) deutlich zu erschweren.
 

WELCHE RECHTE hast du BEZÜGLICH deiner DATEN?

Laut Art. 12–22 DSGVO stehen Dir folgende Rechte zu:

  • Bevor wir deine Daten verarbeiten, wirst du von uns über alle wesentlichen Punkte der Verarbeitung, wie insbesondere betroffene Datenkategorien, Zweck, Rechtsgrundlage und Speicherdauer der Daten, informiert (Art. 13 und 14 DSGVO)
  • Du hast jederzeit das Recht, Auskunft über den Zweck/ die Zwecke der Datenverarbeitung, die Kategorien (Arten) der verarbeiteten Daten, die Empfänger der Daten inkl. falls zutreffend der Information, ob Daten an Drittländer übermittelt werden, die Speicherdauer, sowie die Herkunft deiner personenbezogenen Daten (sofern sie nicht bei Dir erhoben wurden) zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
  • Du hast außerdem das Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen, wenn die Daten deiner Meinung nach unrichtig sind oder unzulässigerweise verarbeitet werden (Art. 16, 17 und 19 DSGVO).
  • Außerdem hast du das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 18 DSGVO).
  • Zudem steht Dir das Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).
  • Soweit eine unserer Verarbeitungen auf unseren berechtigten Interessen beruht, hast du ein Recht auf Widerspruch. In diesem Fall dürfen wir die Verarbeitung nur dann weiter fortsetzen, wenn es uns gelingt, zwingende schutzwürdige Gründe für diese Verarbeitung nachzuweisen (Art. 21 DSGVO).
  • Du hast auch gemäß Art. 22 DSGVO das Recht, keinen ausschließlich automationsunterstützt zustande kommenden Entscheidungen unterworfen zu werden. Wir führen jedoch keine solchen Verarbeitungen durch.
  • Wenn du eine Einwilligung zu einer bestimmten Datenverarbeitung erteilt hast, kannst du diese Einwilligung gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Unter anderem hast du die Möglichkeit deine einmal erteilte Einwilligung zur Nutzung von Cookies auf unserer Website mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, indem du unsere Cookie Einstellungen aufrufst.

Des Weiteren hast du ein Beschwerderecht an die Datenschutz-Aufsichtsbehörden gemäß Art. 77 DSGVO. In der Regel kannst du dich hierfür an die Aufsichtsbehörde deines gewöhnlichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Für Österreich: Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Tel.: +43 1 52 152-0, dsb@dsb.gv.at

Du kannst dich mit deinen Fragen zum Thema Datenschutz jederzeit an uns wenden.

Per E-Mail an privacy@rotaxmaxdome.com

Oder postalisch an:

BRP-Rotax GmbH & Co KG
c/o Datenschutz
Rotaxstraße 1
4623 Gunskirchen
Österreich

Dies sind die Kontaktdaten jener Stelle, die für sämtliche Datenschutzthemen, die diese Website und die Rotax MAX Dome APP betreffen, verantwortlich ist. Anfragen, die Datenverarbeitungen betreffen, für welche die V&R Karting 4.0 alleine verantwortlich ist, werden an die richtige Stelle weitergeleitet.

Bitte unterstütze uns bei der Konkretisierung deiner Anfrage durch Beantwortung von Fragen unserer zuständigen Mitarbeiter hinsichtlich der konkreten Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten. Bei berechtigten Zweifeln an deiner Identität kann von uns ggf. ein Nachweis deiner Identität verlangt werden.
 

DATENVERARBEITUNGEN IM RAHMEN UNSERER WEBSITE und der Rotax MAX Dome APP

WEBSITE / APP: SICHERHEIT

Wir verwenden für deinen Besuch auf unserer Website das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von deinem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unserer Website verschlüsselt übertragen wird, erkennst du an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Statusleiste deines Browsers.

Registrierungsmöglichkeiten gibt es in der Rotax MAX Dome APP und auf der Buchungsplattform. Die bei der Registrierung festgelegten Passwörter werden in unserer Datenbank verschlüsselt.

Die Nutzung dieser Verfahren basiert auf unserem berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO am Einsatz geeigneter Verschlüsselungstechniken.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen gem. Art. 32 DSGVO, um deine Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert und am Stand der Technik gehalten.
 

WEBSITE / APP: HOSTING

Im Rahmen des Hostings unserer Website werden sämtliche im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer Website zu verarbeitenden Daten gespeichert. Dies ist notwendig, um den Betrieb der Website zu ermöglichen. Diese Daten verarbeiten wir daher auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Bereitstellung unseres Onlineauftritts. Dafür nutzen wir Dienste von Webhosting-Anbietern, denen wir die oben genannten Daten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO zur Verfügung stellen.
 

WEBSITE / APP: ACCESS-LOG-FILES

Der Provider erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die dein Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Uhrzeit der Serveranfrage, anonymisierte IP-Adresse. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

In der Rotax MAX Dome App und Buchungsplattform werden auch Log-Dateien für den letzten Login erstellt und gespeichert: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Benutzername/E-Mail, Fehler und Warnungen. Wenn du die Funktion "near me" aktivierst, werden die Standortdaten (Längen- und Breitengrad) in den Anfrage-Log-Dateien gespeichert.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO - wir haben ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung unserer Website. Speicherdauer: 7 bzw. 30 Tage.
 

WEBSITE / APP: REGISTRIERUNG UND LOG-IN / NUTZERKONTO / BUCHUNG 

Um unsere Produkte und Leistungen in Anspruch nehmen zu können, ist eine Registrierung in der Rotax MAX Dome APP, auf der Buchungsplattform oder vor Ort erforderlich. Im Zuge der Registrierung wird ein Nutzerkonto angelegt. Zugang zur fürs Kartfahren notwendige Rennlizenz bekommst du über die Rotax MAX Dome APP oder direkt vor Ort im Rotax MAX Dome.
 

Registrierung / Log-In in der Rotax MAX Dome APP

Es gibt vier Möglichkeiten, sich zu registrieren und anzumelden:

  1. Registrierung mit deinem Apple-Konto
  2. Registrierung mit deinem Google-Konto
  3. Registrierung mit Benutzernamen und Passwort
  4. Mittels QR-Code, den du direkt vor Ort bekommst.

Die Verarbeitung der Registrierung und Anmeldung über Apple und Google erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6(1) lit. a DSGVO). Deine Daten (E-Mail-Adresse, bei Google zusätzlich: Benutzername, Spracheinstellungen, Profilbild) werden auf Grundlage deiner Einwilligung an uns weitergegeben, um Dir alle Funktionen der Rotax MAX Dome APP zur Verfügung stellen zu können.

Für weitere Informationen lies bitte die Datenschutzhinweise von Apple (https://support.apple.com/de-at/102609) und Google (https://support.google.com/accounts/answer/10130420?hl=de&ref_topic=7188760&sjid=7310635015269285693-EU#zippy=%2Cso-werden-daten-geteilt%2Cverwaltung).

Deine Daten (E-Mail-Adresse, Benutzername und Passwort, Nickname, optionales Foto), die du im Rahmen der dritten und vierten Registrierungsmöglichkeit angibst, werden auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (Art. 6(1) lit. f GDPR) verarbeitet, um Dir alle Funktionen der Rotax MAX Dome APP zur Verfügung zu stellen.
 

Registrierung / Log-In auf der Buchungsplattform

Unsere Produkte und Leistungen kannst du über unsere Buchungsplattform direkt über die Website und die Rotax MAX Dome APP buchen. Damit du eine Buchung durchführen kannst, musst du dich registrieren. Im Zuge dessen wird ein Nutzerkonto angelegt. Wenn du die gleichen Zugangsdaten wie bei der Rotax MAX Dome APP Registrierung verwendest, werden deine Daten mit dem bestehenden Nutzerkonto verknüpft. Dein Vorteil: Du brauchst dich, wenn du über die Rotax MAX Dome APP buchst, nicht erneut in die Buchungsplattform einloggen.

Wir verarbeiten folgende Daten im Buchungsprozess: Name, Geburtsdatum, Geschlecht, postalische Adresse, Land, E-Mail-Adresse, optional Foto, deine Produkte, die du kaufst. Die Verarbeitung erfolgt dabei auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Abwicklung von Buchungen und darüber hinaus gem. Art 6 Abs. 1 lit. c DSGVO zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten auf Basis von Handels- und Steuervorschriften. Dabei sind die Pflichtangaben für die Vertragserfüllung als solche bei der Eingabe in unserem Buchungssystem gekennzeichnet. Die Daten übermitteln wir an Dritte nur im Rahmen der Auslieferung, Zahlung oder im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse und Pflichten, sowie im Rahmen unseres berechtigten Interesses gegenüber Rechtsberatern und Behörden im Anlassfall. Die Daten werden in Drittländern nur dann verarbeitet, wenn dies zur Vertragserfüllung unbedingt notwendig ist (z.B. auf Kundenwunsch bei Zahlung).

Deine Registrierungs-, Nutzer- und - und Buchungsdaten bleiben so lange gespeichert, bis du dein Konto löschst. In den Profileinstellungen hast du jederzeit die Möglichkeit, dein Konto zu löschen. Wenn du dich fünf Jahre nicht mehr einloggst, wird dein Konto automatisch gelöscht. Dies gilt allerdings nur, soweit die Aufbewahrung von Kontodaten nicht aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen zwingend erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) oder aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) zur Rechtsdurchsetzung notwendig ist. Es obliegt dir, bei Kündigung des Kontos deine Daten vor dem Vertragsende zu sichern.
 

Online Zahlungsdienstleister

Wir setzen Mollie B.V. als externen Zahlungsdienstleister ein, mit dessen Hilfe Zahlungen durchgeführt werden können. Mollie B.V. wickelt die Zahlungsvorgänge u.a. mit den folgenden Bezahlmethoden ab:

Der Zahlungsdienstleister wird von uns zur Erfüllung von Verträgen eingesetzt, die wir mit dir auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO abgeschlossen haben.

Der Zahlungsdienstleister ist hinsichtlich der Übermittlung der Nutzerdaten an ihn ein „Dritter“ im Sinne des Art. 4 Z 10 DSGVO und daher ein eigener Verantwortlicher (Art. 4 Z 7 DSGVO) mit den Pflichten des Art. 24 DSGVO bei der Abwicklung des Zahlungsverkehrs. Solltest du weitere Informationen oder die Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten wünschen, bitten wir dich daher, dich an Mollie B.V. zu wenden. Wie mollie Daten verarbeitet, findest du in der Datenschutzerklärung: https://www.mollie.com/de/privacy

Wir erhalten von den Zahlungsdiensten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen, sondern nur Bestätigungs- oder Negativinformationen über die Zahlung. Für die Zahlungsgeschäfte gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Zahlungsdienstleisters.
 

APP: PUSH-MITTEILUNGEN / INFORMATIONEN IN DER ROTAX MAX DOME APP

Wenn du deine Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) für Push-Nachrichten in der Rotax MAX Dome APP gegeben hast, versorgen wir dich fortlaufend mit Nachrichten und Informationen zu Angeboten, Veranstaltungen und Produkten.
 

APP: PUSH-NACHRICHTEN ÜBER FIREBASE VON GOOGLE

Push-Nachrichten, die direkt in der Rotax MAX Dome APP angezeigt werden, werden über die US-Lösung "Firebase" von Google erstellt und über die US-Push-Provider von Google und Apple oder die chinesischen Provider von Huawei ausgeliefert. Push-Nachrichten in der Rotax MAX Dome APP werden nur mit deiner Einwilligung angezeigt (Art. 6(1) lit. a DSGVO).

Die Push-Nachrichten werden über das Google-Tool "Firebase" erstellt und direkt an dein Mobiltelefon ausgeliefert. Push-Nachrichten können nur dann an dein Mobiltelefon ausgeliefert werden, wenn die Mobile Device ID verarbeitet wird. Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, ist verantwortlich für alle Google-Dienste in Europa.

Die über Firebase erfassten Daten werden auf Google-eigenen Servern gespeichert, die über die ganze Welt verteilt sind. Die meisten Server befinden sich in den Vereinigten Staaten. Google überträgt und verarbeitet derzeit Daten in die Vereinigten Staaten auf der Grundlage des EU-US-Data Privacy Frameworks und verpflichtet sich damit, die europäischen Vorschriften weitgehend einzuhalten.
 

WEBSITE / APP: VIRTUAL RACE EXPERIENCE

Mit unserer Virtual Race Experience kannst du dein Können auf die Probe stellen und MAX Booosts für dein nächstes Rennen im Rotax MAX Dome gewinnen. Im Zuge des Registrierungsprozesses in der Rotax MAX Dome APP bzw. wenn du die Virtual Race Experience über die Website aufrufst, kannst du dich entscheiden, ob du deine Einwilligung gemäß (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) zum Tracking geben möchtest. Wenn du einwilligst, wird dein Verhalten in der Virtual Race Experience getracked. Du kannst deine Einwilligung jederzeit über die APP-Einstellungen widerrufen.
 

ANFRAGE PER E-MAIL ODER TELEFON

Wenn du uns per E-Mail oder Telefon kontaktierst, wird deine Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Kontaktdaten, Inhalt der Anfrage, sonstige Angaben, die du machst) zum Zwecke der Bearbeitung deines Anliegens bei uns verarbeitet. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern deine Anfrage mit vorvertraglichen Maßnahmen oder mit der Erfüllung eines Vertrags zwischen Dir und uns zusammenhängt (z.B. Buchung). In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Daten aus Anfrage werden bei uns gespeichert, solange dies zur Bearbeitung deines Anliegens erforderlich ist, längstens jedoch sechs Monate, sofern nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – eine längere Speicherung erfordern.
 

WEBSITE: KONTAKTAUFNAHME ÜBER FORMULARE

Wir bieten Dir auf unserer Website verschiedene Kontaktformulare an - beispielsweise:

  • Allgemeine Kontaktanfragen
  • Anfragen zu Events & Feiern
  • Anfragen zu unserem Seminarraumangebot
  • Anfragen zum Kartfahren

Je nach Formular werden folgende Daten von uns erhoben und verarbeitet: dein Name, deine Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, ggfl. Telefonnummer), Firma, Produkte, deine Nachricht. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern deine Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), sofern diese abgefragt wurde.

Daten aus den Kontaktformularen werden bei uns gespeichert, solange dies zur Bearbeitung deines Anliegens erforderlich ist, längstens jedoch sechs Monate, sofern nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – eine längere Speicherung erfordern.
 

NEWSLETTER-MARKETING FÜR EIGENE ZWECKE

website: ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER

Wenn du den auf der Website angebotenen, auf deine Interessen zugeschnittenen Newsletter von BRP-Rotax und V&R Karting 4.0 zum Rotax MAX Dome und Rotax Racing beziehen möchtest, benötigen wir von Dir eine E-Mail-Adresse sowie die Einwilligung, dass du mit dem Empfang des Newsletters einverstanden bist. deine Daten werden bis zum Widerruf deiner Einwilligung oder längsten bis zwei Jahre nach unserem letzten Newsletterversand gespeichert. Du findest in jedem Newsletter den Link, mit dem du dich vom Newsletter abmelden kannst.
 

Website / APP: DATENERHEBUNG FÜR EIGENE MARKETINGZWECKE IM RAHMEN DER FORMULARNUTZUNG auf der Website, der Registrierung in der Rotax MAX Dome APP, der Buchungsplattform und in der Virtual Race Experience

Wenn du unsere Kontaktformulare, die Buchungsplatform nutzt dich in der Rotax MAX Dome APP registrierst, bzw. an der Virtual Race Experience teilnimmst, speichern wir die von Dir angegebene E-Mail-Adresse und ggfl. Namen in unserer Kunden- und Interessentendatei für Marketingzwecke - bei B2B-Anfragen in unserer Partner-Datei. Diese Daten werden – falls du nicht widersprochen hast – in die Newsletter-Kommunikation zu Rotax MAX Dome und Rotax Racing mit aufgenommen. Die Datenverarbeitung basiert auf unserem berechtigten Interesse, dich als Kunden oder Interessenten mit für dich relevanten Informationen rund um Rotax MAX Dome und Rotax-Racing zu versorgen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Du hast jederzeit die Möglichkeit dem zu widersprechen, und zwar in jedem Newsletter mittels Abmeldelink oder per E-Mail an privacy@rotaxmaxdome.com deine Daten werden bis zu deinem Widerspruch oder längsten bis zwei Jahre nach unserem letzten Newsletterversand gespeichert.
 

Newsletter-Tracking

Um unsere Newsletter möglichst auf deine Interessen zuschneiden zu können, analysieren wir das Verhalten der Newsletterempfänger in den Newslettern und auf unserer Website. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletter geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Bei allen Links in der E-Mail handelt es sich um sogenannte Tracking-Links, mit denen deine Klicks gezählt und dein Websiteverhalten analysiert werden können. Die Datenverarbeitung basiert auf deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) zu den dafür notwendigen Marketing-Cookies (siehe Cookie Policy unter https://www.rotaxmaxdome.com/linz/cookie-details).
 

COOKIES UND VERGLEICHBARE TECHNOLOGIEN

Siehe Infos unter https://www.rotaxmaxdome.com/linz/cookie-details
 

BEWERBERMANAGEMENT

Interessierte Bewerber:innen können uns (V&R Karting 4.0) ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an office.linz@rotaxmaxdome.com schicken, oder sich über Jobplattformen wie karriere.at bewerben.

Die Verarbeitung deiner Daten (Bewerbungsunterlagen wie Name, Kontaktdaten, Lebenslauf, Zeugnisse, Motivationsschreiben) erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Erfüllung eines Vertrags bzw. Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen). Sollte kein Vertrag abgeschlossen werden, bleiben deine Daten mit deinem Einverständnis bis zu einem Jahr bei uns gespeichert. Eine Weitergabe deiner Daten an Dritte findet nicht statt. Wir behalten uns vor, Daten zu statistischen Zwecken und Auswertungen weiter zu verwenden. Dabei wird jeglicher Personenbezug entfernt, sodass ein Rückschluss auf eine konkrete Person ausgeschlossen werden kann.